ForschungForschungsprojekte
MOVE-ON: From case studies to anchor projects - Setting the ground to advance MAES in Europe’s overseas

MOVE-ON: From case studies to anchor projects - Setting the ground to advance MAES in Europe’s overseas

Leitung:  José Azevedo (University of the Azores)
Team:  Ina Sieber, Benjamin Burkhard
Jahr:  2020
Datum:  02-12-19
Förderung:  Europäische Kommission
Laufzeit:  01.05.2020 - 30.04.2023

Die laufenden Arbeiten im MOVE - Projekt (welches ebenfalls von diesem Konsortium durchgeführt wird) haben bereits gezeigt, dass die Fortschritte bei der Umsetzung von MAES (Mapping and Assessment of Ecosystems and their Services) in den EU-Regionen in äußerster Randlage darin bestehen, (i) bestehende Methoden unter Berücksichtigung gemeinsamer Besonderheiten und Bedürfnisse anzupassen oder neu zu entwickeln, (ii) Möglichkeiten für den Wissensaustausch und die Zusammenarbeit bieten und (iii) die Einbeziehung von Entscheidungsträgern in Initiativen mit praktischer Relevanz fördern. Im vorliegenden Projekt wird daher vorgeschlagen, diese drei Probleme auf integrierte Weise anzugehen.

Projektpartner:

  • FUNDO REGIONAL PARA A CIÊNCIA E TECNOLOGIA, Azores, Portugal
  • GOTTFRIED WILHELM LEIBNIZ UNIVERSITÄT HANNOVER, GERMANY
  • UNIVERSIDAD REY JUAN CARLOS, SPAIN
  • NEXA-La Réunion, FRANCE
  • UNIVERSITÉ DE LA RÉUNION, La Réunion, FRANCE
  • ASOCIACIÓN BIODIVERSIDAD ATLÁNTICA Y SOSTENIBILIDAD, Canary Islands,
    Spain
  • UNIVERSITY OF PORTSMOUTH, UK
  • WWF, French Guiana, France
  • INSTITUT DE RECHERCHE POUR LE DÉVELOPPEMENT, FRANCE
  • SAERI FALKLANDS LIMITED , Falkland Islands, UK
  • UNIVERSITÀ DEGLI STUDI DI TRENTO, ITALY
  • NOVA BLUE ENVIRONMENT, Martinique, FRANCE