InstitutTermine und Infos
Drei neue Mitarbeitende am Institut

Drei neue Mitarbeitende am Institut

Wir freuen uns, mit Tienes Bär, Simone Ott und Dr. Joana Seguin drei neue Mitarbeitende bei uns am Institut begrüßen zu können.

Tienes Bär erlangte seine Bachelor und Master of Education Abschlüsse in Geographie, Englisch und Bildungswissenschaften an der Universität Trier. Er entwickelt im Rahmen des vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur geförderten Projektes „InnovationPlus: Modularisiertes Blended-Learning in der GIS-Ausbildung“ Ideen für die Weiterentwicklung der Lehre am PhyGeo im Lehrschwerpunkt GIS.
Simone Ott hat einen BSc Abschluss in Umweltsicherung der Universität Hildesheim und einen MSc Abschluss in Geographie - Ressourcenanalyse und –management der Universität Göttingen. Sie wird sich im Rahmen der Bodenerosionsdauerbeobachtung Niedersachsen mit verschiedenen Erfassungs- und Modellierungsverfahren für Bodenerosion beschäftigen und wird in diesem Thema auch ihre Dissertation verfassen.
Joana Seguin hat an der Universität Göttingen ihren BA Abschluss in Geographie und Französisch (Profil Lehramt) erreicht, danach an der Universität Heidelberg ihren MSc in physischer Geographie erlangt und anschließend am Institut für Ökosystemforschung der Universität Kiel promoviert. Sie wird, über Studienqualitätsmittel finanziert, verschiedene Lehrveranstaltungen am PhyGeo und die Fachberatung für den Masterstudiengang Landschaftswissenschaften durchführen sowie Forschungsaufgaben in den PhyGeo-Projekten wahrnehmen.

Corona-bedingt starten alle drei ihre Tätigkeiten am PhyGeo im Heimbüro.

Verfasst von Benjamin Burkhard