InstitutTermine und Infos
Neues Forschungsprojekt zum Thema Meeresökosystemleistungen

Neues Forschungsprojekt zum Thema Meeresökosystemleistungen

Das vom Bundesamt für Naturschutz (BfN) für 2,5 Jahre geförderte Projekt „EBeMÖS – Erfassung und Bewertung von Meeresökosystemen und Ökosystemleistungen der deutschen Nord- und Ostsee“ hat als übergeordnetes Ziel, die Ökosystemleistungen (ÖSL) der deutschen Meere im Gebiet der 12-Seemeilen-Zonen und der ausschließlichen Wirtschaftszonen der deutschen Nord- und Ostsee zu erfassen und anschließend auch monetär zu bewerten.

Hierdurch können politische Entscheidungen in diesem Bereich auf vielfältige Weise unterstützt werden. Bisherige Forschungen quantifizieren den Nutzen zur Erreichung des guten Umweltzustandes, wie er in der Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie (MSRL) gefordert ist. Diese Arbeiten erlauben es jedoch nicht, die verschiedenen ökonomischen Werte einzelner ÖSL räumlich-differenziert zuzuordnen. EBeMÖS soll daher einen entscheidenden Schritt in diese Richtung gehen und somit nicht nur zur Umsetzung der MSRL beitragen, sondern auch Maßnahmen 5 und 14 des 2. Zieles der EU-Biodiversitätsstrategie unterstützen. Darüber hinaus werden die Ergebnisse dieses Vorhabens dazu dienen, Kosten-Wirksamkeits- bzw. Kosten-Nutzen-Analysen einzelner Maßnahmen zu unterstützen.

Projektpartner sind:

  • adelphi Berlin
  • InterSus Beratungsinstitut Berlin
  • BioConsult Schuchardt & Scholle GbR Bremen
  • Leibniz Universität Hannover
  • imug Beratungsgesellschaft Hannover

Verfasst von Benjamin Burkhard