Research
Publications

Publications

Publications of the research groups

Complete list publications

Showing results 371 - 380 out of 383

1981


Mosimann, T. (1981). Bodentypen und ihre Verbreitung im Bereich der Waldgrenze am NW-Rand der Finnmarksvidda, Norwegen. Norsk Geografisk Tidsskrift, 1981(35(4)), 209 - 226. https://doi.org/10.1080/00291958108552075
Mosimann, T. (1981). Ein einfacher Feldofen für Bodenwassergehaltsbestimmungen während Geländearbeiten (Konstruktionsprinzip und Einsatz). Wasser und Boden, 1981(10), 500 - 502.
Mosimann, T. (1981). Geoökologische Standortsindikatoren für die Erosionsanfälligkeit alpiner Hänge nach Geländeeingriffen fur Pistenanlagen. Geomethodica: Veroffentlichungen des Basler Geomethodischen Colloquiums, 6, 143-174.
Thiem, W. (1981). Untersuchungen an Schwemmfächern auf der Peloponnes sowie in Epirus. Ein Beitrag zur Klärung von Geomorphodynamik und Lithostratigraphie des Würm in Griechenland. Würzburger Geographische Arbeiten , 1981(53), 269 - 310.

1980


Mosimann, T. (1980). Böden und rezente Morphodynamik im Bereich der Skipisten am Crap Sogn Gion/Laax GR. Bodenkundliche Gesellschaft der Schweiz - Bulletin, 1980(4), 69 - 76.
Mosimann, T. (1980). Boden, Wasser und Mikroklima in den Geosystemen der Löss-Sand-Mergel-Hochfläche des Bruderholzgebietes (Raum Basel).
Mosimann, T. (1980). Eine Legende für die ökologische Standort- und Schadenkartierung im Bereich von Skipisten. Natur und Landschaft : Zeitschrift für Naturschutz und Landschaftspflege, 1980(55 (11)), 425 - 431.
Mosimann, T. (1980). Landschaftsökologischer Einfluss von Anlagen für den Massenskisport. I. Gesamtaufnahme des Pistenzustandes (Relief, Boden, Vegetation, rezente Morphodynamik) im Skigebiet Crap Sogn Gion/Laax GR. Geogr. Inst. der Univ. Basel.
Mosimann, T. (1980). Temperaturhaushalt und Frostgefährdung im Gebiet des Seewener Sees. Regio Basiliensis, 1980(21), 159 - 173.

1978


Mosimann, T. (1978). Der Standort im landschaftlichen Ökosystem. Ein Regelkreis für den Strahlungs-, Wasser- und Nährstoffhaushalt als Forschungsansatz für die Komplexe Standortanalyse in der topologischen Dimension. CATENA, 5(3-4), 351-364. https://doi.org/10.1016/0341-8162(78)90018-8