• Zielgruppen
  • Suche
 

Schneemessungen in Lappland

Im Rahmen von Abschlussarbeiten haben 2 Studierende des PhyGeos ein zweimonatiges Projekt im nördlichen Finnisch-Lappland absolviert.

Nahe des Ortes Kilpisjärvi wurden glaziologische Feldmessmethoden in Form von Schneehöhen- und Schneedichtemessungen, Wetterparameterbestimmungen und Drohnenaufnahmen durchgeführt. In einem der kältesten Orte des europäischen Festlandes ist die Projektarbeit unter schwierigen Bedingungen durchgeführt worden. Die erhobenen Daten dienen den beiden Studenten als Grundlage für ihre Masterarbeiten. Das Projekt wurde vom PhyGeo unterstützt und von ERASMUS+ gefördert.