• Zielgruppen
  • Suche
 

WM-Silbermedaille für Phygeo-Studentin

oto: Frieda Hämmerling, Franziska Kampmann, Carlotta Nwajide und Marie-Cathérine Arnold freuen sich über Silber. (Foto: DRV/Seyb)

Das Institut für Physische Geographie und Landschaftsökologie gratuliert Carlotta Nwajide zur WM-Silbermedaille.

Bei der Ruder-WM in Plovdiv (Bulgarien) hat Carlotta vom Deutschen Ruder-Club von 1884 e.V. im Frauen-Doppelvierer in einem spannenden Rennen Silber erkämpft.
Die 23-jährige Bachelorstudentin setzt damit nach Elke Hipler die Tradition erfolgreicher Ruderinnen in der Physischen Geographie in Hannover fort.