• Zielgruppen
  • Suche
 

ESMERALDA Projekttreffen in Eger, Ungarn

Bild: ESMERALDA Konsortium-Mitglieder in Eger (Foto: Pavel Stoev, Pensoft).

Im Rahmen des an unserem Institut koordinierten EU Horizont 2020 Projektes ESMERALDA fand vom 19.03.-22.03.2018 ein Projekttreffen in Eger, Ungarn, statt.

Das Projekttreffen diente unter anderem dazu, die Anwendbarkeit von Methoden zur Erfassung und Bewertung von Ökosystemleistungen im Zusammenhang mit Politik und Entscheidungsfindung im Wirtschafts- und Gesellschaftsbereich zu testen. Unter den 48 Teilnehmenden des Treffens befanden sich Konsortiumsmitglieder aus 24 europäischen Ländern. Hinzu kamen noch Vertreterinnen und Vertreter ausgewählter Fallstudien aus Ungarn, Schweden und Finnland. Die PhyGeo-Delegation bestand aus Ina Sieber, Sabine Bicking, Angie Faust, Bastian Steinhoff-Knopp und Benjamin Burkhard. Am zweiten Tag des Treffens fand eine Exkursion in den Bükk Nationalpark statt.

Link: ESMERALDA Projekt: www.esmeralda-project.eu