• Zielgruppen
  • Suche
 

Dr. rer. nat. Bastian Steinhoff-Knopp

Sprechzeiten:Mittwoch 10 - 12 Uhr

Inst. f. Physische Geographie und Landschaftsökologie

E-Mail:steinhoff-knopp@phygeo.uni-hannover.de
Telefon:+49 511 762 4899
Fax:+49 511 762 3984
Strasse:Schneiderberg 50
Bild von Bastian Steinhoff-Knopp

Zuordnung zu Einrichtungen:

  • Naturwissenschaftliche Fakultät

Funktionen:

  • Inst. f. Physische Geographie und... - Wiss. Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter
  • Fakultätsrat der... - Vertr. d. wiss. Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter

Veranstaltungen:

Publikationen/Forschungsprojekte:

Forschungsschwerpunkte

    • Regulierende Ökosystemleistungen (Analyse und Modellierung)
    • Bodenbezogene Ökosystemleistungen
    • Monitoring und Modellierung von Bodenerosion durch Wasser
    • Entwicklung von UAV- und TLS-gestützten Methoden zur Erfassung von Bodenerosion
    • Mobiles GIS zur Unterstützung landschaftsökologischer Feldaufnahmen
    • Modellierung des standörtlich bedingten Trockenstressrisikos

      Wissenschaftliche Funktionen

      Curriculum Vitae

      Berufstätigkeiten:

      • Seit 2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Physische Geographie und Landschaftsökologie der Leibniz Universität Hannover.
      • 2011 Lehrkraft für besondere Aufgaben für die GIS-Ausbildung am Institut für Physische Geographie und Landschaftsökologie der Leibniz Universität Hannover.
      • 2003 – 2005 Freiwilliges Ökologisches Jahr und Zivildienst in der Bürgerinitiative Umweltschutz Hannover e.V.

       

      Ausbildung:

      • 2016 Promotion zum Doktor der Naturwissenschaften (Dr. rer. nat.) an der Leibniz Universität Hannover; Thema der Dissertation: „Das stand­ört­liche Trockenstressrisiko in den Wäldern der Nordwest­schweiz: Räumlich hochauflösende Modellierung am Beispiel der Kantone Basel-Landschaft und Basel-Stadt.“
      • 2011 Diplom in Geographie; Thema der Diplomarbeit: „Modellierung von Raumstrukturen für die räumlich-differen­zierte Abschätzung von Bodenabträgen.“
      • 2005 – 2011 Studium an der Leibniz Universität Hannover: Diplom-Geographie mit Schwerpunkt Physische Geographie und Landschaftsökologie, Nebenfächer: Kartographie und Geoinformatik, Geologie.

       

      Schulausbildung:

      • 2003: Abitur Gymnasium Michelsenschule Hildesheim